Rasen- und Graspflege - der nützliche Stundenplan für einen grünen Garten

Rasenpflege Pflege-Rasen-Kalender-Jahr

Während der Frühlings - und Sommermonate wollen wir alle mehr Zeit in seinem verbringen Garten . Dann stellen wir uns oft die Frage, wie wir uns um Ihren Rasen kümmern müssen, um das Beste aus Ihrer Natur zu machen.

Aber erfahrene Gärtner wissen, dass Rasenpflege eine Aufgabe ist, über die man das ganze Jahr nachdenken muss. In der Tat gibt es kleine Dinge zu lernen, um Ihre Grünfläche effektiver zu jeder Jahreszeit zu kümmern. Dies ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Rasenpflege und einen grünen Garten.

Lawn Care-Datei - der nützliche Kalender für eine Grünfläche bei guter Gesundheit

Regelmäßige Rasenpflege findet daher das ganze Jahr über statt. Es ist wichtig für a grüner Rasen und bei guter Gesundheit. Wenn Sie einen dieser Schritte verpassen, riskieren Sie, dass Ihr Rasen Unkraut ausgesetzt wird. Es macht es auch empfindlicher für alle Arten von Krankheiten und Parasiten von außen.

Gut zu wissen: Saisonale Anforderungen und gute Rasenpflege und Rasenpflege ändern sich mit der Temperatur. Es ist daher wichtig, auf die Jahreszeit zu achten, um festzustellen, was die richtige Pflege ist. Im Folgenden geben wir Ihnen eine nützliche Anleitung, wie Sie Ihren Rasen je nach Jahreszeit pflegen können. Ein praktischer Kalender, den Sie nicht verpassen sollten!

Bitte beachten Sie, dass der untenstehende Zeitplan Tipps enthält, die je nach dem Klima der Region und den Wetterbedingungen variieren können.

Rasenpflege im Frühjahr

Rasenpflege Frühling-Tipps-Kalender-Gartenarbeit

Die Frühlingssaison ist vielleicht die geschäftigste Zeit für Gartenpflege. Das Gleiche gilt für die Rasenpflege. Die Frühlingssaison ist mit der Rückkehr der Sonne und des Regens verbunden. Dies ist eine Zeit bedeutsamen Wachstums für Pflanzen und für den Rasen. Das Gras wächst schneller, die Pflanzen produzieren neue bunte Blumen, die Bäume und Sträucher sind mit neuen grünen Blättern geschmückt.

Nach einem kalten Winter braucht jeder Rasen Pflege, um zu wachsen und gesund zu bleiben. Im Frühjahr ist es daher wichtig, sich auf die regelmäßige Rasenpflege zu konzentrieren. Fütterung, Jäten und Schädlingsbekämpfung sind auch Phasen, die während der Frühjahrssaison auftreten. Dies wird Ihnen erlauben, einen üppigen grünen Rasen für Monate zu genießen.

Lawn & Regular Lawn Care - Frühjahrskalender

Im Frühling wächst alles in Ihrem Außenraum schneller. Regelmäßige Rasenpflege ist unerlässlich, um die Vermehrung von Unkräutern zu verhindern. Hier ist die grundlegende Pflege für Rasen und Rasen in dieser Jahreszeit:

  • Rasen mähen;
  • Säuberung von Grünflächen;
  • Reinigung von harten Oberflächen wie Zufahrten und Gehwegen;
  • Randkanten für Bürgersteige, Einfahrten und Einfahrten;
  • Reinigung von totem Frühlingswachstum und Trümmern im Frühjahr;
  • Reinigung des Herbsthofes und Vorbereitung auf den Winter.

Rasenmähen und Rasenpflege: Lassen Sie den Rasen bei warmem Wetter länger wachsen. Es ist eine Möglichkeit, das Gras und die Erde vor Sonne und Hitze zu schützen. Entfernen Sie nur das obere Drittel der Grashalme. Wenn Sie zu kurz mähen, trocknen der Boden und die Graswurzel schneller aus. Bitte beachten Sie, dass Sie zu dieser Jahreszeit auch Zeitungsausschnitte auf Ihrem Rasen hinterlassen können. Dies bringt zusätzliche Nährstoffe zu Ihrem Rasen.

Pflege-Rasen-Gras-Feder-Bretter

Versorgung

Nach einem kalten Winter braucht Rasen wichtige Nährstoffe. Beispiele für solche Elemente sind Stickstoff, Phosphor, Kalium und Eisen. Diese sind in Düngemitteln vorhanden. Sie helfen dem Rasen, starke Wurzeln zu bilden und gesundes Wachstum zu gewährleisten.

Für beste Ergebnisse wählen Sie einen leichten organischen Dünger, der kein Gras in Ihrem Rasen verbrennt.

Jäten

Die Frühlingszeit fördert auch das Wachstum von Unkraut. Daher ist es wichtig, im Frühjahr ein Herbizid aufzutragen. Dieser Reflex hilft, das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Im späten Frühling, wenden Sie auch ein Herbizid an, um breitblättrige Unkräuter und jene zu kontrollieren, die nur im Sommer erscheinen.

Kämpfe mit Insekten und Schädlingen

Heißes Wetter ist auch mit dem Auftreten einer Vielzahl von Insekten und Parasiten verbunden. Im März ist es schon an der Zeit, auf das Auftreten dieser Art von Insekten zu achten und Ihr Land gegen sie zu schützen.

Organische Rasenpflege

Der Bio-Rasen ist eine gute Möglichkeit, Ihrer Familie eine gesündere Umgebung zu bieten. Es fördert das ökologische Leben und schützt die Umwelt vor Chemikalien. Ökologische Rasenpflege hilft, ein natürliches Ökosystem in und um den Außenraum zu etablieren. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollte eine organische Rasenpflege regelmäßige Frühjahrspflege umfassen.

Rasenpflege und Rasenpflege im Sommer - Sommerpflegeplan

Pflege-Gras-Rasen-war-gut-Gesundheit-grün

Die Sommerperiode bringt mehr Wärme und trocknet Grünflächen. Regelmäßige Pflege und Rasenpflege sind wichtig, um sie effektiv zu schützen. Im Sommer ist es daher wichtig, sich auf das regelmäßige Rasenmähen, aber auch auf die Bewässerung und Schädlingsbekämpfung zu konzentrieren.

Bewässerung-Rasen-Gras-health-care-Sommer

Regelmäßiges Mähen des Rasens

Wie im Frühling wird das Gras in den Sommermonaten schneller wachsen. Das wöchentliche Mähen ist unerlässlich, es ist Teil der Rasenpflege während der Sommermonate. Sie ist diejenige, die die Ausbreitung verhindert und Ihren Rasen während dieser Zeit gesund hält.

sprühen

Im Allgemeinen muss der Rasen jede Woche bewässert werden. Es kann von Regen oder einem Bewässerungssystem kommen. Dies ist absolut notwendig für ein gesundes Gras während der Sommermonate.

Eine tiefe und gelegentliche Bewässerung ist der kurzen, häufigen Bewässerung vorzuziehen. Tiefes Bewässern bevorzugt Wurzelsysteme. Es wird auch einen Nährstoffspeicher auf der tiefsten Ebene der Erde schaffen. Im Gegensatz dazu stimuliert die schnelle, flache Bewässerung den Boden, schneller zu trocknen. Darüber hinaus trägt es auch zu Pilzwachstum und Rasenkrankheiten bei.

Bewässerungstipp: In den Sommermonaten ist es am besten, das Gras früh morgens zu bewässern, zum Beispiel zwischen 6 und 10 Uhr morgens. Eine andere Möglichkeit wäre, sich am späten Nachmittag zum Beispiel zwischen 16 und 19 Uhr zu gießen In allen Fällen ist die Bewässerung bei kühleren Temperaturen durchzuführen.

Kämpfe mit Insekten und Schädlingen

Im Juni, beobachte den Rasen. Dies ist eine Zeit der schnellen Entwicklung von Insekten. Sie leben auf der Wurzelebene und ernähren sich von Grashalmen. Diese Art von Insekten kann den Rasen angreifen und in nur wenigen Tagen schädliche Auswirkungen haben. Braune Flecken sind ein Zeichen für diese Art von Angriff.

Achten Sie im Juli auf Würmer und andere Schädlinge, die sich gerne an den gesunden Wurzeln von Gras ernähren. Wenn Sie Schädlinge vermuten, achten Sie sorgfältig auf Ihren Rasen. Falls sich Ihr Verdacht bestätigt, sollte der Rasen sofort mit einem Pestizid behandelt werden.

Mulchen

Mulchen ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, sich um Ihren Rasen zu kümmern. Es bietet eine Schutzschicht auf dem Boden. Es hilft Feuchtigkeit zu speichern und verhindert Unkrautwachstum während der Sommersaison.

Bio-Mulch bricht natürlich ab. Sie helfen Ihnen, die Bodenbedingungen durch Zugabe von organischer Substanz zu verbessern. Mulchen hingegen sind nicht-organisch und verbessern nicht die Bodenbedingungen. Auf der anderen Seite bieten sie Vorteile für Hänge, für schwer zu bewässernde Gebiete und gegen Bodenerosion. Schließlich Mulching um Blumengärten, Sträucher und Bäume wird Ihren Außenbereich einen besseren und gepflegter aussehen.

Rasenpflege während der Herbstmonate - Autumn Care Calendar

wie Take-Care-of-the-Rasen-in-Herbst

Während der Herbstsaison nimmt sich jeder gute Gärtner die Vorbereitung des Rasens für die Winterbedingungen in den kommenden Monaten zu Herzen. Bei kühleren Temperaturen beginnt das Wachstum von Gräsern und Pflanzen zu sinken. Nach und nach werden Freilandpflanzen in die Ruhephase eintreten.

Das Gras in deinem Garten wird weiter wachsen. Nur wird sein Tempo der Entwicklung langsamer werden. In den Herbstmonaten sollten wir uns darauf konzentrieren, den Garten zu säubern, zu füttern und neue Gräser zu installieren. Ein weiterer wichtiger Schritt in dieser Zeit ist die Belüftung des Rasens. Um ein Überwachsen zu vermeiden, sollten Sie die Rasenpflege regelmäßig einmal pro Woche durchführen. Denken Sie auch daran, das Aussehen Ihres Rasens gut zu erhalten.

wartungs Rasen Rasen-Care-fall-Zeitplan

Herbstliche Reinigung des Rasens

Um Ihren Außenbereich für den Winter vorzubereiten, reinigen Sie Ihren Rasen vor der Ankunft von kühlen Temperaturen. Während der Herbstsaison können Äste in Ihren Garten fallen. Auch die Herbstblätter werden fallen und nach und nach Ihren Rasen bedecken. Es ist wichtig, diese Art von Trümmern vor der Ankunft des Winters loszuwerden. Alles, was auf dem Rasen übrig ist, kann das Gras ersticken und Rasenprobleme für das kommende Jahr verursachen.

Versorgung

Im Prinzip ist der Monat März die wichtigste Zeit, wenn es darum geht, den Rasen zu düngen. Die Düngung im September oder Oktober ist jedoch auch ein wichtiger Schritt, den Sie nicht verpassen sollten. Es schützt Ihren Rasen und Ihre Pflanzen in kalten Wintern.

Die Zugabe von Düngemitteln im Herbst ist eine Möglichkeit, den Rasen in den Wintermonaten optimal zu nähren. Zu den wichtigsten Elementen für den Rasen in dieser Jahreszeit gehören Stickstoff und Kalium.

Neues Gras im Herbst pflanzen

Willst du neue Rasenflächen pflanzen, um einen noch reicheren und grüneren Rasen zu genießen? Dann ist die Zeit des Spätsommers und frühen Herbstes die beste Zeit, um dieses Verfahren durchzuführen. Im September beginnen die Temperaturen zu fallen. Es ist eine gute Zeit, sich auf die Verwirklichung Ihres neuen Rasens einzulassen.

Stoppeln entfernen

Während der Herbstmonate können Sie mit einem Rechen Stoppeln entfernen, die sich auf Ihrem Rasen angesammelt haben. Die gesammelten Stoppeln können weggeworfen oder einem Komposthaufen hinzugefügt werden.

Belüftung und Rasenpflege

Belüftung ist ein Schritt in der Rasenpflege im Herbst, der die Bodenverdichtung im Winter verhindert, wenn der Boden gefriert. Um den Rasen zu belüften, bohren Sie kleine Löcher in den Boden. Dadurch können der Boden und die Graswurzeln Sauerstoff, Wasser und Dünger erhalten. Diese werden in den Wintermonaten gelagert. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, können Sie mit einem Rasenpflegefachmann sprechen, der Ihnen Informationen über geeignete Geräte zur Belüftung liefert.

Die meisten Böden liefern im Winter nicht genügend Nährstoffe. Aus diesem Grund sind Entwässerung und Luftzirkulation eine gute Idee, um die Schaffung gesünderer Böden und die Entwicklung eines dickeren Rasens während des ganzen Jahres zu fördern.

Rasenpflege in den Wintermonaten - Winterdienstplan

Pflege-Garten Rasen-Winterdienst

Viele Menschen betrachten den Winter als Gartenruhe. Sicherlich stimulieren kühle Temperaturen das Pflanzenwachstum und die Vegetationsentwicklung nicht. Aber es gibt Dinge, die immer im Außenraum passieren. Ein erfahrener Gärtner sollte sich dessen bewusst sein, um eine bessere Pflege und Entwicklung des Rasens zu gewährleisten.

Im Prinzip ist das Gras im Winter etwas brauner. Aber sie braucht immer noch regelmäßige Pflege und Wartung, um kühle Temperaturen zu überleben und neue grüne Triebe zu produzieren, wenn die Zeit reif ist. Konzentrieren Sie sich im Winter auch auf die Reinigung und den Schutz Ihres Rasens.

Wartung Garten-Gras Winter-Rasen-Pflege

Winterreinigung und Rasenpflege

In den rauesten Wintermonaten können Rasen oder Rasen mit Ästen, Zweigen und anderen Trümmern bedeckt werden, zum Beispiel solche, die durch starke Regenfälle, starke Winde oder sogar starke Regenfälle entstehen. durch den Schnee. Solche Trümmer, die zu lange auf dem Rasen bleiben, können tote Stellen im Gras verursachen. Dies ist besonders dann der Fall, wenn es schneit, weil zu dieser Zeit dem Gras der Sauerstoff ausgeht. Es ist daher wichtig, daran zu denken, alle Rasenabfälle zu entfernen und die Blätter zu sammeln. Zusätzlich zum Beitrag zum Gesamterscheinungsbild Ihrer Immobilie wird dies Ihre Rasenpflege erheblich erleichtern.

Regelmäßige Rasenpflege in den Wintermonaten

In den Wintermonaten wachsen Rasen, Pflanzen und Sträucher viel langsamer. In dieser Jahreszeit ist jedoch eine wöchentliche und regelmäßige Wartung erforderlich. Es wird Ihnen helfen, Unkraut und Schädlinge in Ihrem Außenbereich zu vermeiden.

Hohes Gras ist eines der Elemente, die Ihren Rasen anfällig für eine Vielzahl von Schädlingen und Schädlingen macht. Es wird schnell zu einem idealen Lebensraum für eine Reihe von Nagetieren, die den Rasen zerstören und Gefahren für kleine Kinder und Haustiere verursachen können.

Reduzieren Sie den Fußgängerverkehr

Gras ist eine Komponente des Außenraumes, die als natürlich resistent gilt. Die Wintertemperaturen setzen die Pflanzenwurzeln jedoch zusätzlich unter Druck. Gras auf Rasen und Rasen neigt dazu, während dieser Jahreszeit braun zu werden. Es ist die Pflege von Rasen und Dünger, die dem Gras im Frühling helfen wird, grün zu werden. Übermäßiger Fußgängerverkehr in den Wintermonaten wird den Rasen allmählich schwächen. Dadurch wird das Gras im Frühling schwieriger zu pflegen sein.

Regelmäßige Rasen- und Rasenpflege während der Wintermonate umfasst normalerweise Folgendes:

  • Rasen Renovierungen;
  • Gartengestaltung;
  • Saisonale Pflanzung von Blumen und kleinen Pflanzen;
  • Größe der Ziersträucher und Bäume;
  • Beleuchtung und Dekor des Außenbereichs;
  • Landschaftsbeleuchtung.

Rasenpflege Gras-Gras-Gute-Gesundheit-Tipps

Das ist unser Rasenpflege- und Rasenpflegeplan für alle Jahreszeiten. Nutzen Sie die Gelegenheit, um zu erfahren, welche Dinge Sie wissen und pflegen sollten, um die Instandhaltung Ihrer Grünflächen zu erleichtern. Sobald Sie fertig sind, können Sie entscheiden, ob Sie lieber mit einem Profi für Ihre Rasen- und Gartenpflege sprechen möchten oder ob Sie etwas Zeit für sich selbst reservieren möchten.