Japanische Tätowierung - weiß alles über seine Symbole und ihre Bedeutung!

Japanische Tätowierung Kirsch-Drachen-Phenix-Geisha-Symbole

In der asiatischen Kultur besetzen japanische Traditionen einen besonderen Platz. Faszinierend faszinieren sie und begeistern zeitgenössische Dekorlösungen für das Badezimmer für die Garten und im allgemeinen für das ganze Haus.

Heute wenden wir uns an einen anderen Aspekt der Kultur des Landes der aufgehenden Sonne: die japanische Tätowierung.

Die japanische Tätowierung hat eine lange Geschichte und eine tiefe Bedeutung.

Deshalb ist die Wahl von Bildern und Symbolen ein interessanter Schritt. Es erlaubt uns, uns mit vielen Aspekten der japanischen Körperkunst vertraut zu machen. Entschlüsselung dieser Tradition der Dekoration des Körpers und seiner ursprünglichen Symbole in den folgenden Zeilen!

Bedeutung der traditionellen und modernen japanischen Tätowierung

Japanische Tätowierung Landschaft-Unterarm-Mann-Idee

Die japanische Tätowierung hat immer eine tiefe Bedeutung besessen. Spirituelle, soziale, ästhetische... die Werte der Bilder, die in den Motiven der japanischen Körperkunst gefunden wurden, waren nach den Perioden zahlreich. Einige Mund-zu-Mund-Erzählungen behaupten, dass die frühesten Tätowierungen in dieser Region von Asien aus einer sehr alten Periode stammen. Sie wären typisch für die Ainu-Leute, die indigenen Einwohner Asiens. Ihre Funktion wäre es, Mädchen und Frauen einen Aspekt zu geben, der dem einer Göttlichkeit näher stand.

Japanische Tattoo Bedeutung in der Vergangenheit

Tattoos-Japanisch-Sinn-Fisch-rot-back

Was auch immer die wirklichen Ursprünge der japanischen Körperkunst sind, hat sich während der ganzen Existenz der Kultur der Insel der Sonne-Levante sehr wichtig entwickelt. Reich an Farben und Bildern, manchmal auffallend für den europäischen Beobachter, war es nicht immer mit einem Wert nur positiv aufgeladen.

Tattoo-japan-Sinn Tiger-Drachen-fu

In einem bestimmten Zeitraum dienten die dekorativen Bilder, die auf den menschlichen Körper gelegt wurden, um den sozialen Status der Person anzuzeigen. Sie machten es also möglich, zwischen Meister und Sklaven zu unterscheiden. In ähnlicher Weise konnten sie auch den Körper einer Person verurteilen, die für ein Verbrechen verurteilt wurde.

Tattoo-Arm-Japanisch-Mann-Ideen

Später wurden japanische Tätowierungen mit der Mafia verbunden. Yakuza Tattoos wurden oft im ganzen Körper gezogen. Einige der Bilder wurden mit der traditionellen japanischen Tattoo-Technik gemacht: mit einer bestimmten Tinte, sagt Nara. Reich an Mustern und Details, diese Bilder konnten einige Jahre dauern, um zu erreichen, besonders wenn sie die ganzen Hörner bedeckten. Darüber hinaus könnte der Prozess in der Vergangenheit sehr schmerzhaft sein, da er darin bestand, die Tinte unter Verwendung von handgefertigten Instrumenten (Bambus oder Stahl) unter die Haut zu bringen!

Kleines Lexikon im Zusammenhang mit traditionellen japanischen Tattoo-Ritualen

Tattoo-rote Koi-Karpfen Arm-idee

Die japanische Sprache hat ein reiches Wörterbuch über Begriffe im Zusammenhang mit japanischen Tätowierungen und Tattoo-Künstler. Das Wort zu, das ein Verb oder ein Name sein kann, bezeichnet also die Tätowierung selbst. Zur gleichen Zeit, der Begriff horimono , verwendet, um die traditionelle japanische Tätowierung zu bezeichnen. Der Künstler, der den Beruf des Tattoo-Künstlers übt, heißt, für ihn, horishi.

tattoo-japanische Kirschblüten-Pixix-Beispiel

Dann hat die japanische Sprache auch getrennte Wörter für die in der Tätowierung verwendeten Tinten, für verschiedene Teile des Körpers, die mit Bildern und für verschiedene Instrumente bedeckt sind. Der Job des japanischen Tattoo-Künstlers wird nach langer Zeit von einem auf dem Feld spezialisierten Meister gelernt. Während der Lehrzeit werden zukünftige japanische Tätowierungskünstler mit den Techniken, Mustern und Vorbereitung der Instrumente und Tinten vertraut, die für die Praxis seines Handwerks notwendig sind.

Moderne japanische Tätowierungen und ihr Wert heute

japanische tattoo geisha-bras-femme-models

Nach einer Zeit, in der japanische Tätowierungen meist an der Mafia befestigt waren, erlitt die Körperkunst ein negatives Bild. So wurde es für einen Großteil des 20. Jahrhunderts sogar in Japan verboten. Doch die japanische Tattookultur hat nie aufgehört zu existieren. Es ist seit 1945, dass japanische Tätowierungen nicht mehr einem formalen Verbot im Land der aufgehenden Sonne unterliegen. Allerdings ist es nur mit den modernsten Generationen, dass diese Art von Körper Kunst beginnt wieder Popularität zu gewinnen.

Japanische Tattoo Frau-Geisha-DOS-Idee

Heutzutage können japanische Tätowierungen in bestimmten öffentlichen Räumen verboten bleiben. Das ist eine Besonderheit, die mit der Bedrohung der Mafia in der Vergangenheit verbunden ist. Es existiert noch in einigen öffentlichen und privaten Betrieben. Aber das verhindert nicht, dass junge Japaner mehr und mehr an der Kunst des Tätowierens interessiert sind. Die Bilder und Dekorationen des Körpers, die sie bevorzugen, bleiben noch viel weniger komplex als die typisch für die traditionelle japanische Tätowierung.

Vergrößere die japanischen Tattoosymbole und die Bedeutung von Bildern

Geisha Tattoo-Arm-style-Japanisch-Modelle

Jedes Element und Symbol der japanischen Tätowierung hat ihre eigene Bedeutung. Abhängig von der Komplexität der Bilder kommt es oft auch vor, dass eine grafische Komposition mehrere mögliche Interpretationen hat. Manche sind für alle wahrnehmbar; während andere für die Person, die das Tattoo trägt, vorbehalten bleiben.

Japanisches Tattoosymbol: der Drache

Japanische Tätowierung Drachen-zurück-Frau-Beispiele

Der Drache ist ein faszinierendes Symbol. Es ist ein Teil der mythischen Kreaturen, die immer die Menschen beeindruckt haben und deren seltsame Natur uns sowohl spannend als auch gefährlich erscheint. Also, was ist die Botschaft eines japanischen Drachen Tattoo?

Sinn-Tattoos-japanische Tiger-Körper

Der Drache ist ein Tier, das Macht und Kraft symbolisiert. Mit Flügeln, wird es allgemein als eine Kreatur angesehen, die die Menschheit schützt. Seine Kraft und Kraft machen es zu einem der beliebtesten Elemente in traditionellen japanischen Tattoos. Heute ist das Bild des Drachen in der ganzen Welt beliebt.

Phoenix Vögel tätowiert auf dem Körper

Japanische Tätowierung phenix-arm-Frau-Mann-Symbole

Die Tätowierungen von Phönixvögeln haben eine Bedeutung, die mit der von Drachen verwandt ist. Mythische Kreaturen par excellence, beide Arten von Tieren sind an Feuer und seine magische Kraft angeschlossen. Dieser Vogel, der aus dem Tod durch Feuer zurückgekehrt ist, wird weithin als Symbol des Triumphs und des Sieges angesehen.

feurs-Tätowierung-Arm-Blatt-dead-oiseauèhomme

Es wird als Motiv seiner Körperkunst verwendet werden, wenn wir die Überquerung einer schwierigen Zeit in seinem Leben markieren wollen. Für die Japaner ist der Phönix ein Symbol für die Worte"Was nicht tötet, macht es stärker".

Bedeutung japanische Tätowierung geformte Schlange

Japanische Tätowierung Arm-Mann-Symbole-Tiger-Farben

Ein weiteres Mitglied der östlichen Tierwelt auf japanischen Tätowierungen: die Schlange. So faszinierend wie der Drache und der Phönix kann das an der Schlange angebrachte Symbol je nach Person variieren. Für einige ist es ein Reptil, das die Fähigkeit hat, uns zu beschützen; es symbolisiert dann viel Glück

traditionelle japanische Tätowierung-Symbole

Andere neigen dazu, die Schlange als Träger der Weisheit oder als Metapher für ständigen Wandel zu betrachten. Wie eine Schlange, wächst die Person auf, verwandelt und wird weiser.

Japanische Schädeltätowierungen und ihre Bedeutung

Tattoo-Mann-style-japanischer Arm

In der westlichen Kultur werden Schädel und Skelette traditionell als Todesbilder betrachtet. Aber für japanische Tattoo-Künstler verkörpern sie mehr Veränderlichkeit und Transformation.

Tattoo-back-Yin-Yang-Frau

Aus diesem Grund haben die im Geiste der japanischen Tradition tätowierten Schädel einen Wert nahe dem der Elemente Yin und Yang, die beiden komplementären Kategorien, die überall auf der Welt zu finden sind. Verwenden Sie dieses Symbol, wenn Sie ein starkes Bild wünschen, das Sie an die Umwandlung von allem, was im menschlichen Leben existiert, erinnert.

Japanische Tätowierung von Koi-Fischen, was bedeutet das?

Japanische Tattoo Fisch-Red-Back-Frau-Bedeutung

Der Koi-Fisch stammt aus dem Land der aufgehenden Sonne. Es ist aus diesem Grund ein beliebtes Bild für japanische Tattoo-Künstler. Um seine Bedeutung zu verstehen, muss man die Legende über diesen sympathischen Fisch kennen. Sie sagt, dass es der einzige Fisch ist, der die Fähigkeit hat, gegen den Strom des Gelben Flusses zu schwimmen.

Tattoos-Japanisch-Symbole-Arm-Unterarm-Mann

Erfolgreiche Goldfische werden für ihre Tapferkeit belohnt, indem sie erlaubt werden, sich in Drachen zu verwandeln. Also hier ist eine japanische Tattoo-Idee für diejenigen, die ihre Kühnheit zeigen wollen!

Japanische Tätowierungen von Tiger und Drachen und Löwen von Fo

Tattoo-Mann Back-japanischen Stil-Modell

Der Tiger, der Löwe und die Fo Löwen sind alle verstanden als Kreaturen, die Mut und Schutz verkörpern. In Japan, wie in China, schmücken diese Tiere die Eingänge einer guten Anzahl von Tempeln. Sie sind die Wächter und du kannst deinen Körper verzieren, um zu zeigen, dass du keine Angst hast, zu schützen, was dein ist.

Japanische Tätowierungen von Wellen und Wasserströmungen

Symbole, Tattoos, japanische Wellen Meerwasser

Das Land der aufgehenden Sonne ist eine Insel, japanische Tattoo-Künstler werden verwendet, um die Kraft des Wassers durch kraftvolle Bilder auszudrücken. Das sind Dekorationen des Körpers in Form von Wellen und Strömungen von Wasser; sie drücken die Kraft des Meeres aus, um Nahrung zu bringen, aber auch durch Tsunamis zu zerstören.

Kirsche-Tätowierung-Arm-japan-Geisha

Wie in der westlichen Kultur sind Wellen und Wasserströme also Zwei-Wege-Symbole. Einerseits drücken sie die Lebenskraft aus; auf der anderen Seite das Ende des Lebens, das auf See auftreten kann.

Japanische Geisha Tattoos

Fleur-de-Kirsche-Tattoos-Japanisch-Frau-Haus

Die Bilder und Tätowierungen der japanischen Geishas sind weitgehend von der mythischen Figur dieser Frauen in der asiatischen Kultur inspiriert. Feminin und verführerisch ist Geisha auch eine Metapher für die intelligente Frau. Diejenigen, die ihr Bild tragen, zeigen ihre Faszination und Respekt für diese Art von Frau.

Japanische Tattoo Blume Kirsche

Kirsche-Japanisch-Tattoo-Frau-Schulter

Die Kirschblüten-Tattoo ist eine weitere Option für diejenigen, die Weichheit und Finesse ausdrücken möchten. Illustration der Schönheit und sehr kurze Saison der Blüte, Kirschblüten sind eine häufige Option der Arm Tattoo Frau, Unterarm, Rücken oder Schulter.

Tattoo-Kirsche-Japanischen-Unterarm-Frau

In Schattierungen von Schwarz-Weiß oder in Farbe ist die Kirschblüten-Tattoo ein ausgezeichneter kleine Tattoo-Option . Es symbolisiert Weiblichkeit, Jugend und Erfüllung.

Kanji-Tattoo, um ein Muster zu vervollständigen oder eine bestimmte Nachricht zu liefern

Sinn-Tattoo-Japanisch-Frau-back Buchstaben

Schließlich kommen wir zu einer letzten Art populärer japanischer Tätowierung; es besteht darin, eine Nachricht in typisch japanischen Buchstaben zu schreiben und heißt Kanji.

Japanische Tattoo Frau-Back-Briefe-Kirsche

Tätowierungen Kanji , manchmal begleitet von Mustern, erlauben uns, eine genaue Nachricht zu übertragen, die in japanischen Zeichen transkribiert ist. Wenn Sie diese Art von Körperkunst anbieten möchten, beginnen Sie mit Ideen durch die Liste der folgenden Beispiele:

Japanische Tätowierung Buchstaben-Kanji-Bedeutung-Symbole-Hieroglyphen