Leichte Salatrezeptidee für Frühling und Sommer

Diese Woche gehen wir in den Frühling-Sommer-Modus! Nachdem wir heute über einige tolle Aktivitätsideen für Kinder gesprochen haben, beschäftigen wir uns in dieser Saison mit frischen und leichten Gerichten.

Salate gehören zu den schönsten Essensideen für Frühling und Sommer. Sie sind leicht zu machen in dieser Zeit, die reich an Obst und Gemüse ist. Und wenn das nicht genug ist, können wir mindestens 4 Gründe nennen, einen Salat pro Tag zu essen.

Leichte Salatrezeptidee, die perfekte Mahlzeit für Frühling und Sommer

Essen Salat kann sehr gute Ergebnisse und viele Vorteile für Ihre Gesundheit geben. Es ist eines der gesündesten Essgewohnheiten, die wir annehmen können, und eines der sichersten. Hier ist eine Reihe von Vorteilen im Zusammenhang mit Salaten jeden Tag!

Essen Salat ist eine gute Möglichkeit, Ihre tägliche Einnahme von Gemüse und Obst zu bekommen. Grüner Salat steht natürlich in fast jedem Restaurant auf der Speisekarte.

Heutzutage können Sie sogar verschiedene Salatschalen (mit Salat, Karotten und Tomaten) in mehreren Restaurantketten und Supermärkten kaufen! Aber was ist besser als ein hausgemachter Salat, mit frischen Produkten, deren Herkunft und alle Zutaten bekannt sind?

Hinzu kommt, dass ein Salat die Definition einer frischen und knusprigen Mahlzeit ist. Wir lieben sie, weil sie viele Texturen, Farben und Aromen kombinieren. Dies sind auch gute Gründe, um Ihre Kinder zu überzeugen, einen interessanten Salat zu genießen.

Ganz zu schweigen davon, dass jeder seinen Salat frei gestalten kann, einschließlich der Früchte und Gemüse, die du magst oder die du zur Hand hast.

Entscheiden Sie sich für eine leichte und frische Salatrezept-Idee, um Ihre Faserdiät zu bereichern

In Bezug auf die Vorteile von frischem Salat, beachten Sie zuerst, dass diese Art der Mahlzeit Ihnen erlauben wird, Ihre Faserdiät zu bereichern. Diäten in Ballaststoffen können helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und Verstopfung zu verhindern. Und das ist nicht alles. Mit einer solchen Diät werden Sie sich besser fühlen, weniger essen und sogar abnehmen!

Genießen Sie eine leichte Salatrezeptidee, um mehr Obst und Gemüse während der heißesten Monate zu essen

Viele Experten und Sterneköche sind sich einig: In den letzten Jahren müssen wir mehr Obst und Gemüse essen. Dies gilt insbesondere für dunkelgrünes und orangefarbenes Gemüse, einige der beliebtesten Zutaten für Sommer-Salat-Rezepte.

Und das ist nicht überraschend! Gemüseuntersuchungen zeigen, dass nährstoffreiche pflanzliche Nahrungsmittel zur allgemeinen Gesundheit beitragen. Wenn Sie häufig Gemüse in Salaten essen, haben Sie wahrscheinlich höhere Antioxidantien.

Denn wie wir wissen, sind diese frischen Zutaten der Ursprung von Vitamin C und E, Folsäure und Alpha und Beta-Carotin. Um diese Vorteile zu genießen, empfehlen wir Ihnen, rohes Gemüse zu essen.

In der Tat ist es seit mehreren Jahren bekannt, dass Forscher einen Zusammenhang zwischen einer an Obst und Gemüse reichen Ernährung und der Verringerung der Risiken bestimmter Krankheiten wie Krebs festgestellt haben.

Als besonders schützend gelten Bohnen und Erbsen, grüne Bohnen, Paprika, Tomaten, Karotten, Äpfel, Nektarinen, Pfirsiche, Pflaumen, Birnen und Erdbeeren.

Konsumieren Sie Gemüse in Salaten ist eine gute Möglichkeit, Kalorien in Ihrem Tagesmenü zu reduzieren

Willst du abnehmen? Sie können Ihre Mahlzeit mit einem frischen und leichten Salat beginnen. Studien haben gezeigt, dass der erste Teil einer Mahlzeit wichtig ist, um die Kalorienaufnahme in der Ernährung zu reduzieren.

Ein grüner Salat von 150 Kalorien oder weniger erhöht das Sättigungsgefühl. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, die Gesamtmenge an Kalorien während der gesamten Mahlzeit zu reduzieren!

Wette auf einen leichten Salat Rezept Idee, es ist gut für Ihre fette Nahrungsaufnahme

Essen ein wenig Fett ist gut für Ihre Gesundheit. Eine kürzlich von der Ohio State University durchgeführte Studie ergab, dass gesunde Fette (wie zum Beispiel in Olivenöl, Avocado und Nüssen) nach dem Verzehr vom Körper besser aufgenommen wurden Gemüse, wie Salat, Karotten und Spinat , mit oder ohne 2 Esslöffel Avocadoöl.

Sie können auch etwas Olivenöl zu Ihrem Salat hinzufügen. Es wird noch leckerer und gesünder!

Rezeptideen-heller Salat mit Bohnen und Spargel

Grüne Bohnen, grüner Spargel und Grüne Pistazien sind alles klassische Produkte für einen Salat, die uns an die Frühlings- und Sommersaison denken lassen! Plus, es ist eine leichte Salatrezeptidee, die Sie leicht besonders anfertigen können. Zum Beispiel, wenn Du kannst keine grünen Bohnen finden, du könntest sie immer durch Erbsen ersetzen.

Hier sind die Zutaten für diese leichte Salatrezept-Idee:

  • ¼ Tasse gehackte rohe Pistazien
  • 1½ Tassen Bohnen
  • Salz
  • 1 kleine Schalotte, fein gehackt
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • schwarzer Pfeffer
  • ⅓ Tasse Olivenöl
  • 1 Bund Spargel, längs geschnitten
  • 2 Tassen Rucola
  • ½ Tasse Minzeblätter
  • 2 Esslöffel Estragonblätter
  • 2 Esslöffel Schnittlauch (optional)

Vorbereitung

Den Ofen erhitzen, um die Pistazien zu grillen. Währenddessen gelegentlich umrühren, bis sie duftend, aber nicht golden sind; Kochen sollte 5 bis 8 Minuten dauern. Dann lass sie abkühlen.

Kochen Sie die Bohnen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser, bis sie weich sind, etwa 4 Minuten. Mit einem Löffel die Haut entfernen und die Bohnen in eine kleine Schüssel geben.

Schalotte und Essig in eine andere Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reservieren Sie mindestens 10 Minuten. Gießen Sie das Öl in die Mischung aus Schalotte, Essig, Salz und Pfeffer. Kombinieren Sie Bohnen, Spargel, Rucola, Minze und Estragon in einer großen Schüssel. Fügen Sie die Vinaigrette und Pistazien hinzu und mischen Sie gut.

Um zu dienen, übertragen Sie auf einen Teller und bedecken Sie mit Schnittlauchblumen, wenn Sie wünschen.

Frische und leichte Salatrezeptidee mit Erdbeeren, Rhabarber und Haselnüssen

Magst du Erdbeeren? Haben Sie jemals versucht, sie als Salat zu essen? Wenn Sie diese Idee zum ersten Mal testen, ist das Mischen mit Rhabarber eine großartige Möglichkeit, den Geschmack von Erdbeeren in Salaten zu entdecken!

Hier ist die Liste der Zutaten, die benötigt werden, um diese leichte Salatrezept-Idee zu probieren:

  • ½ Tasse blanchierte Haselnüsse
  • 2 Rhabarberstiele, diagonal fein geschnitten
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel frischer Orangensaft
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Kilo Erdbeeren
  • ¼ Tasse frische Minze

Vorbereitung:

Zu machen den Ofen aufsetzen, um die Haselnüsse zu grillen. Um dies zu tun, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun sind. Die Kochzeit sollte 8 bis 10 Minuten betragen. Cool, dann schneiden.

Inzwischen Rhabarber, Zucker, Orangensaft und Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Lassen Sie stehen, bis Rhabarber weich wird, etwa 30 Minuten. Mit Erdbeeren, Minze und Haselnüssen vermischen.

Und jetzt ist dein Salat fertig!

Rezeptideen-heller Salat mit Erbsen und Pekannüssen

Möchten Sie einen leichten und originellen Salat probieren? Denken Sie also daran, dieses Rezept mit Pekannüssen zu testen. Diese Zutat verleiht diesem gesunden und köstlichen Gericht eine interessante Note.

Hier sind die Zutaten, die Sie brauchen, um diese leichte Sommer-Salat-Rezept-Idee zu testen:

  • 2 Tassen Pekannuss
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter und geschmolzen
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Honig
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Tassen Erbsen
  • 3 Salatherzen, mit separaten Blättern

Vorbereitung:

Stellen Sie ein Gestell auf den Ofen. Mischen Sie ½ Tasse Pekannuss mit Butter und ¼ Teelöffel Salz. Verbreiten Sie die Mischung auf einem kleinen Backblech. 1½ Tassen Walnüsse auf ein anderes Backblech verteilen. Kochen, Rühren, bis Nüsse leicht gebräunt und duftend sind, 9 bis 11 Minuten für Salz-Pekannüsse und 12 bis 14 Minuten für zweite Pekannüsse. Lass es kalt sein.

Die gerösteten Pekannüsse auf die Seite legen und beiseite stellen. Die getrockneten Pekannüsse in einer Küchenmaschine anbraten, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Messen Sie ⅓ Tasse Walnussbutter und mischen Sie in einer kleinen Schüssel mit Zitronensaft, Öl und Honig. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochen Sie die Erbsen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser, bis sie glänzend und zart sind, etwa 5 Minuten. Abtropfen lassen und in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Lass es kalt sein. Entfernen Sie die Erbsen und schneiden Sie diagonal.

Erbsen, Salat und Pekannuss-Vinaigrette in einer großen Schüssel mischen. Mit gerösteten Nüssen garnieren und in eine Schüssel geben.

Leichte und leichte Salatrezeptidee für Frühling oder Sommer

Hier ist ein Frühlingssalat mit leichter und frischer Soße, den Sie auch zu allen Gemüsesorten, die in einem Salatteller serviert werden, begleiten können.

Hier sind die Zutaten, um diesen Salat und seine Soße zu probieren:

  • ½ Tasse Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben
  • ¼ Teelöffel Sriracha
  • 2 Esslöffel fein gehackte Schalotten
  • 2 Esslöffel fein gehackte Minze
  • Salz und Pfeffer
  • ½ gehackte Gurke
  • 1 gehackte Avocado
  • 2 gehackte Schalotten
  • 3 Radieschen geschnitten oder gehackt
  • 1 Tasse dünn geschnittene Erbsen
  • ¾ Tasse gehackte Kirschtomaten

Vorbereitung:

Schlagen Sie Joghurt, Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Sriracha, 2 Esslöffel Schnittlauch und 2 Esslöffel Minze in einer kleinen Schüssel. Dann die erhaltene Sauce mit Salz und Pfeffer verrühren und mindestens 1 Stunde stehen lassen.

Kurz vor dem Servieren Gurken, Avocado, Schnittlauch, Radieschen, Erbsen und Tomaten in einer großen Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Um zu dienen, teilen Sie das Gemüse in Teller und gießen Sie die Soße darüber. Mit Zwiebeln und Minze garnieren. Hinweis, Sie können diese Soße auch im Voraus zubereiten. Dazu die notwendigen Zutaten in einem Behälter mischen und bis zu 3 kühlen.

Sommer- oder Frühlingssalatrezeptidee mit Artischocken, Sellerie und Parmesankäse

Artischocken und Sellerie sind zwei besonders gesunde Gemüse. Wir bieten Ihnen eine Möglichkeit, sie mit Parmesankäse zu probieren, der die Aromen verfeinert.

Im Folgenden finden Sie die Liste der Zutaten, um diese Frühlings-Light-Salat-Rezept-Idee vorzubereiten:

  • 3 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 3 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 12 kleine Artischocken mit geschnittenen Stielen
  • 1 Tasse Sellerie in dünnen Scheiben
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 Esslöffel gehackte frische Minze
  • Parmesankäse in dünnen Scheiben

Vorbereitung:

Schlagen Sie das Öl und den Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel. Mit Salz und Pfeffer würzen. Arbeite mit jeder Artischocke einzeln. Brechen Sie die äußeren Blätter, bis nur der hellgrüne Teil übrig bleibt. Schneiden Sie die oberen und dunkelgrünen Teile um den Stamm und das Herz. Die Artischockenblätter schneiden. Sellerie und andere Zutaten mischen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einen Teller geben und mit Käse in dünne Scheiben dekorieren.

Rezeptideen-Lichtsalat mit Erbsen und Prosciutto

Viele Sommersalate haben kein Fleisch. Aber, von Zeit zu Zeit, fügen Sie hinzu diese Zutat zu Gemüse gibt uns die Möglichkeit, unbekannte Aromen zu entdecken. Unten, eine Idee, Scheiben von Prosciutto zu Ihrer gesunden und leichten Mahlzeit für den Sommer hinzuzufügen.

Hier ist die Liste der Zutaten, um diese leichte Sommersalatrezept-Idee auszuprobieren:

  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Dijon-Senf
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1¼ Tasse frische Erbsen ohne Rinde oder gefrorene Erbsen
  • 200 Gramm Rakete ohne die Stiele
  • 200 Gramm Prosciutto in dünnen Scheiben
  • frischer und geschälter Rettich

Vorbereitung:

Schlagen Sie den Zitronensaft und Senf in einer großen Schüssel. Fügen Sie das Öl langsam hinzu und schlagen Sie ständig, bis es eine Emulsion wird. Setzen Sie fort, Salz und Pfeffer hinzuzufügen.

Die Erbsen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser bis etwa 2 Minuten weich kochen. Sofort in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Lege die Erbsen zur Seite, bis sie kalt sind. Abtropfen und mit Papiertüchern trocknen.

Erbsen, Erbsen und Rucola in eine Schüssel geben und gut mit Vinaigrette vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie den Salat auf einen Teller und decken Sie ihn mit dünnem Schinken ab. Vor dem Servieren den Rettich auf dem Salat fein reiben.

Schnelle und einfache Frühlingssalatrezeptidee

Willst du einen einfachen Frühlingssalat voller Farben der Saison? Zögere nicht, dieses Rezept zu probieren!

Im Folgenden finden Sie die Liste der Zutaten, die Sie benötigen, um diese leichte und Frühlings-Salat-Rezept-Idee zu machen:

  • 1 Tasse Reisessig
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Salz
  • 200 Gramm Babykarotten, Rüben und / oder Rüben (ca. 2 Tassen)
  • ⅓ Tasse Olivenöl
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • Salz und Pfeffer
  • 12 Tassen gemischte zartes Gemüse (nach Geschmack, zum Beispiel Rucola)
  • ¼ Tasse frisches Gras Blätter und Blüten (Geschmack, wie Estragon oder Minze)

Vorbereitung:

In einem kleinen Behälter Essig, Zucker und Salz kochen. Vom Herd nehmen und das Gemüse hinzufügen. Lassen Sie stehen, bis sie sehr zart sind, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Gemüse aus dem Wasser.

Mischen Sie das Öl, Zitronensaft und Essig in einer kleinen Schüssel. Bei Bedarf Dressing mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen.

Die Vinaigrette mit dem grünen Gemüse und frischen Kräutern in einer großen Schüssel mischen. Bei Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen. Und jetzt können Sie jetzt Ihren Salat servieren!