Fotoprojekt: Ein Kalender mit fantastischen Miniaturwelten des japanischen Künstlers Tatsuya Tanaka

Miniatur-Kalender-Foto-Projekt

Haben Sie jemals gedacht, dass Sushi wie ein Zug aussieht? Oder das hart gekochte Ei in zwei in einem Pool? Wir kennen jemanden, der diese erstaunliche und beeindruckende Idee bereits hatte.

Heute lernen Sie ein wundervolles Fotoprojekt des japanischen Künstlers Tatsuya Tanaka kennen: einen Kalender mit fantastischen Miniaturwelten. Scrolle runter und entdecke die Schönheit dieser kleinen Kreationen.

Miniaturfoto-Projektkalender-Kunstphotographie

Fotoprojekt: Miniaturweltkalender des japanischen Künstlers Tatsuya Tanaka

Alles begann im April 2011, als der künstlerische Leiter und Fotograf Tatsuya Tanaka eine großartige Anzahl von Miniaturwelten erfand. Heute besteht sein Fotoprojekt aus mehr als 2.000 Bildern auf seiner Website. Wir haben 13 seiner Fotos hier ausgewählt.

Foto-Projekt Idee Kunst zeitgenössische Fotografie

Dank Tanacas Einfallsreichtum werden tägliche Aktivitäten wie Bau, Strandpromenade und Parken zu reizvollen und außergewöhnlichen Szenarien. Der Künstler spielt auch mit Hinweisen auf die Popkultur und baut Wolkenkratzer mit Godzilla.

Foto Projekt Kalender Miniaturen Schöpfung zeitgenössische Kunst

Sie können mehr über dieses Fotoprojekt auf dem Konto sehen instagram von Tanaka, wo er jeden Tag seine Kreationen teilt.

Mit über zweitausend Miniaturszenen hat der Künstler eine beeindruckende Zuschauerzahl von einer Million Menschen erreicht. Derzeit hat er 950.000 Follower auf Instagram und über 170.000 Likes auf Facebook. Im August veröffentlichte Tanaka auch ein Buch seiner Arbeit, Kleine Wunder - Miniatur Life Portrait . Sie können es online auf der Website von Amazon zum Preis von zehn Euro kaufen oder bestellen Sie es auf seiner Website.

Welt-Miniatur-Fotoprojekt

Aber Tatsuya Tanaka ist nicht die Einzige, die wundervolle Welten im Kleinen schafft. Wir haben kürzlich einen Artikel einem anderen Künstler gewidmet, der Welten im Miniaturformat geschaffen hat - der ungarische Fotograf Péter Csákvári . Er verwendet die Produkte des täglichen Lebens: Marshmallows, Schuhpinsel, Schwamm, Ananas, Dose, Dose und andere. Sein Fotoprojekt trägt den Namen Kleines Ödland . Haben Sie schon mal eine Ananas-Berg- oder Sardinen-Blechdose gesehen? Und ja, die Idee von Peter ist sehr originell und ähnelt der von Tanaka. Es ist sicher, dass solch eine sorgfältige Schöpfung Zeit und Geduld braucht, um realisiert zu werden.

Fotokunstprojekt Zeitplan

Apropos Mini-Projekte, es ist auch unmöglich, den Namen des Fotografen Michael Paul Smith nicht zu erwähnen.

Foto-Kalender-Kunst-Projekt Foto

Auf seiner persönlichen Website schreibt Tanaka: "Brokkoli und Petersilie können manchmal wie ein Wald von Bäumen aussehen, und Baumblätter, die auf der Oberfläche des Wassers treiben, können manchmal wie kleine Boote aussehen" . In der Tat ist alles eine Frage der Perspektive.

Ein Surfer, der in einer Pfanne mit Risotto surft: Was für eine lustige Idee, oder?

Projekt-Foto-Kalender-Kunst

Und Rasierer verwandelten sich in Miniaturkabinen... Projekt-Foto-Welt-Miniatur
Angeln auf einem kaputten Telefonbildschirm? Ja, es ist möglich, wenn man winzig ist!

Kalender-Miniatur-Projekt-Foto-Kunst

Eine andere Möglichkeit, die Wäscheklammern zu sehen.

Welt-Miniaturkunst

Und Wattestäbchen werden in der Miniaturwelt Tanakas leicht zur Straßenlaterne.
Auto-Welt-Miniatur-Fotoprojekt Eine sorgfältige und beeindruckende Arbeit, nicht? Alles ist eine Frage der Perspektive...

Welt-Miniatur-Foto-Kalender-Projekt

Clementine anders gesehen... Kunst-Fotografie-tanaka Pralinen in ein Sofa verwandelt, warum nicht? Tanaka-art-photography Ein kleiner Inselanwalt ile-art-project-Foto-tanaka Der Kreislauf des Lebens: Würste wieder in kleinen Schweinen Kunst-Foto-Idee-tanaka Aktion!

Welt-Miniatur-tanaka-art-Fotoprojekt

Sehen Sie sich das Video an, um mehr über den Entstehungsprozess der Miniaturwelt von Tanaka zu erfahren: