Die 9 besten Heilkräuter wachsen in Ihrem Garten

Heilkräuter in der Ardin Es gibt viele Heilkräuter einfach zu kultivieren und einfach zu bedienen. Sie können sie in Ihrem Garten pflanzen, ernten und vorbereiten, um kleinere Krankheiten in Ihrer Familie zu behandeln. Heilkräuter kultivieren und trocknen

Es ist jedoch ein allgemeiner Mythos, dass alle pflanzlichen Zubereitungen sicher sind, weil sie natürlich sind. Es ist bei weitem nicht wahr. Ein typisches Beispiel ist die karminrote Pflanze ( Digitalis purpurea) . Es wirkt sich positiv auf die Herzfunktion aus, da das Digitalis-Medikament aus der Pflanze extrahiert wird. Dennoch kann der Verzehr eines Teils der Pflanze zu Übelkeit und Erbrechen führen. Mehr noch, dies kann zu totaler Intoxikation des Körpers führen, dann zum Tod.

medizinische Kräuter Digitalis-Purpurea
Ein weiteres Problem ist die Zugänglichkeit zu den medizinischen Wirkungen bestimmter Pflanzen. Dies ist der Fall der Periwinkle von Madagaskar (Catharanthus roseus) aus denen Krebsmedikamente Vinblastin und Vincristin erhalten werden. Sie können nicht von den Eigenschaften dieser Pflanze profitieren, es sei denn, Sie sind ein erfahrener Kräutersammler, der es sinnvoll einsetzen kann. Ansonsten ist es nur ein schönes Exemplar Ihres Gartens. Heilkräuter Catharanthus-Roseus

Sie müssen Pflanzen anbauen, deren Vorteile Sie durch einfache Präparate wie Infusionen, Umschläge und Pulver erreichen können.

Heilkräuter Infusion-De-Kamille
Einige Heilkräuter müssen für bestimmte Behandlungen verwendet werden. Andere Pflanzen haben einen allgemeinen positiven Effekt auf unsere Gesundheit, wenn sie regelmäßig verwendet werden. Viele Heilkräuter der letzteren Gruppe haben als Aromastoffe ihren Weg in die kulinarische Szene gefunden. Minze, Pfefferminz-the-Garten

Ihr Heilkräutergarten sollte Pflanzen haben, die für den Menschen praktisch nutzbar sind und einfach zu züchten sind. Jeder Heilgarten sollte Kamille, deutsche Kamille, Pfefferminze, Lavendel, Thymian, Knoblauch, Zitronengras, Salbei und Petersilie enthalten. Diese neun Pflanzen sind sicher und wirksam für die große Mehrheit der Menschen, wenn sie als einfache Infusionen, Umschläge oder Salben verwendet werden. Hier ist unser praktischer Führer, um sie zu Hause wachsen zu lassen:

Trocken-auf-dem-Tisch Heilkräuter

1. Heilkräuter: Wilde Kamille

Kamille ist fast jeder für seine Fähigkeit bekannt, den Schlaf zu erleichtern, wenn er infundiert wird. Es wird auch für Magenverstimmung verwendet. Sie können Kamillenblüten in Ziploc-Beuteln zur Langzeitlagerung trocknen. Oder Sie können sie frisch in heißem Wasser getränkt verwenden. Es ist ein süß schmeckendes Kraut, das auch für Kinder verwendet werden kann.

Heilkraut-Garten-Kamille

Die beste Sorte zu kultivieren, die auch am häufigsten für die Zubereitung der Infusion verwendet wird, ist Wildkamille (deutsche Kamille). Es ist eine einjährige Pflanze, die als kleiner Strauch etwa 2 Fuß hoch wächst. Es bevorzugt gut durchlässigen Boden, Bereiche mit voller Sonne bis Halbschatten und moderate Bewässerung. Wilde Kamille ist leicht aus Samen zu ziehen.

Heilkräuter-Kamille-Deutsch

2. Heilkräuter: die Kamille ( Tanacetum parthenium )

Mutterkraut ist Gegenstand einiger wissenschaftlicher Studien über seine Verwendung bei Migräne, die positive Ergebnisse erbracht haben. Infusion in einer Tasse heißem Wasser, Mutterkraut wird als vorbeugende Behandlung gegen Migräne eingesetzt.

Kräuter-the-Garten-large-Kamille
Sie können Mutterkraut aus zerstreuten Samen auf dem Boden im zeitigen Frühjahr pflanzen. Wie wilde Kamille braucht sie Licht zum Keimen, also nicht bedecken, nur gießen. Geben Sie viel Sonne und Sie werden mit hunderten von kleinen Gänseblümchen auf einem kleinen Busch belohnt. Es ist auch eine einjährige Pflanze, aber sie tendiert dazu, sich ganz einfach zu vermehren.

Ur-Kamille-the-Garten

3. Heilkräuter: Lavendel

die Lavendel wird verwendet, um Spannungen zu lösen und wird in der Regel in der Aromatherapie verwendet. Einatmen des Duftes von Blumen ist genug, um Kopfschmerzen und Depressionen zu lindern. Es ist auch essbar. Diese Blumen werden in Salaten oder Getränken verwendet. Sie können auch in heißem Wasser infundiert werden.

Heilkräuter-the-Garten-Lavendel
Einfach zu wachsen, liebt Lavendel die Sonne und widersteht Dürre. Es geht gut in armen Böden, aber in einem Zustand, in dem es gut drainiert ist. Es toleriert keine schweren Böden. Verschiedene Arten und Farben sind verfügbar. Am häufigsten ist englischer Lavendel, aber auch französischer Lavendel und spanischer Lavendel sind beliebt, obwohl sie weniger resistent sind. Lavendel-the-Garten GETROCKNETEN

Die Sorten blühen zu etwas unterschiedlichen Zeiten, aber meist von Frühjahr bis Mitte Sommer mit einer zweiten kurzen Blüte im Herbst. Haben wir schon erwähnt, dass Lavendel so schön ist?

4. Heilkräuter: Pfefferminze

Pfefferminze ist eines der Mittel gegen Magenprobleme, die sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern angewendet werden können. Es hilft wirklich, Übelkeit und sogar Magenkrämpfe zu lindern. Die Pflanze kann auch sehr anregend sein.

Heilkräuter, Minze, Pfefferminz
Seien Sie vorsichtig, Pfefferminze ist eine aggressive Pflanze, die in Ihren Garten eindringen kann, wenn Sie es zulassen! Wenn Sie nicht wie ein Unkraut schießen wollen, pflanzen Sie es stattdessen in Töpfe. Diese Pflanze bevorzugt den Nachmittag Schatten in warmen Gebieten. Es ist eine Staude, die jedes Jahr wiederkommt. Es wächst auf fruchtbaren und feuchten Böden. Kräuter-the-Garten-Minze Pfefferminze

Die Blüten der Pfefferminze sind nicht sehr attraktiv. Das Laub ist aromatisch, und die Blätter sind in Salaten, Soßen essbar. Sie können sogar die Blätter in Eiswürfel einfrieren, um Ihre kalten Getränke im Sommer abzukühlen.

ätherische Öl-de-Minze Pfefferminze

5. Heilkräuter: Thymian

Thymian ist ein starkes Antiseptikum und adstringierend. Bei Husten und Halsschmerzen wird es gurgelnd oder infundiert, normalerweise in Kombination mit anderen Kräutern. Es wird auch als Desinfektionsspray verwendet.

Kräuter-Garten-of-common Thymian
Thymian ist ein Kraut, das in den letzten Jahren mit mehreren dekorativen Sorten populär geworden ist. Unter diesen ist das Thymian"Doone Valley"mit rosa Blumen. Die Blüten sind winzig, aber reichlich, und die Pflanze mag die Sonne und toleriert Trockenheit. Thymian-rosa doone-Tal

Es gibt Sorten, die von niedrig wachsenden"schleichenden Thymian"bis zu der Elternsorte - Thymian ( Thymus vulgaris. L.). Studien zufolge würde das Öl davon das höchste Niveau von Thymol haben. Ein halbbewaldeter Strauch, der im Garten genauso nützlich ist wie in der Küche. Und es ist eine einfache Pflanze, um zu wachsen.

herb-Garten-of-common getrocknet Thymian

6. Heilkräuter: die Knoblauch

Knoblauch ist eines jener Kräuter, die nicht aufhören, seine gesundheitlichen Vorteile zu beweisen. Lange bekannt für seine Vorteile für die kardiovaskuläre Gesundheit, wird es auch als Anti-Virus und Anti-Pilz verwendet. Der beste Weg, um die medizinischen Kräfte von Knoblauch zu nutzen, ist es, damit zu kochen!

Heilkraut-Knoblauch-Nelken,
Knoblauch ist einfach anzubauen, besonders wenn Sie bereits Gemüse anbauen. Jede Knoblauchzehe wird in ihrer eigenen Zwiebel wachsen, und ja, Sie können Knoblauch aus dem Supermarkt pflanzen. Tauchen Sie die Knoblauchzehen einfach in einen Topf mit einem Esslöffel Natron, um Pilzkrankheiten vorzubeugen. Heilkräuter-Knospen-Grün-dail
Pflanzen Sie den Knoblauch im Herbst und lassen Sie ihn in Ihrem Garten überwintern. Im Juni oder Juli, wenn die grünen Stiele bereits braun sind, die Zwiebeln vorsichtig ausgraben und mehrere Packungen befestigen. Sie können sie zum Trocknen aufhängen. Bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort auf. Spaghetti-Tomaten-Knoblauch

Mach sehr gute Pasta!

7. Heilkräuter: Zitronengras

Zitronengras wird verwendet, um Infusionen für Angst zu machen. Wählen Sie einfach die notwendige Menge an Blättern und brühen Sie sie in heißem Wasser.

Heilkräuter-the-Garten-Zitronengras
Es ist am besten, Zitronengras in einem schattierten Bereich für beste Ergebnisse zu züchten. Eine reiche, feuchte Erde wird Ihnen die besten Pflanzen mit der größten Menge an Öl in ihren Blättern geben. Als zarte Staude wird sie die kalten Winter nicht überleben.

Kräuter-der-Garten-of-Zitronengras Infusion,

8. Heilkräuter: Salbei officinalis ( Salvia officinalis )

Die Pflanzen der Salvia-Familie haben eine lange Geschichte der medizinischen Verwendung, wie ihr Familienname belegt. Salvia officinalis ist ein gewöhnlicher Salbei mit hellgrünen Blättern, die leicht dick und lang sind. Sie werden aus gutem Grund in der Küche verwendet! Die Salbeiblätter können den Appetit verbessern und Blähungen verhindern.

Kräuter-the-Garten-Salbei-kultiviert

Diese Pflanze wirkt regulierend auf die weiblichen Hormone. Eine Infusion dieser Blätter kann Dysmenorrhoe und Symptome, die mit dem prämenstruellen Syndrom und der Menopause verbunden sind, lindern. Das Einatmen einer Salbeilösung lindert Atemprobleme, einschließlich Asthma. Es reduziert auch übermäßiges Schwitzen und Speichelfluss. Salbei ist neuroprotektiv und wird zur Behandlung von Alzheimer, Demenz und Depression eingesetzt.

Kräuter-the-Garten-Salbei officinalis

Salbei kann aus Samen gezogen werden, aber es ist sogar besser, Stecklinge von einer bereits etablierten Pflanze zu finden. Sie können die Samen / Stecklinge 1 bis 2 Wochen vor dem letzten Frühjahrsfrost in durchlässige Erde pflanzen. Pflanzen Sie es neben Rosmarin, Kohl und Karotten, aber halten Sie es von Gurken!

9. Heilkräuter: Petersilie

Endlich Petersilie. Mehr als eine Garnierung auf der Seite der Platte, Petersilie hilft, die Leber zu reinigen, befreit uns von überschüssigem Wasser und beruhigt den Magen.

Kräuter-the-Garten-Petersilie-in-Boot
Petersilie bevorzugt Halbschatten und reiche Erde. Es wird auch drinnen neben einem sonnigen Fenster angebaut. In warmen Gebieten ist es am besten, nachmittags Schatten zu spenden. Sie können es ernten, indem Sie die Blätter schneiden. Heilkräuter-the-Garten-Petersilie