Betten Sie kleinen Raum, um mehr Platz zu haben, um ein dynamischeres Leben zu führen

Bett kleiner Raum Wohnung-Design-Gewinn-Platz-Münz-Raum

Bett kleinen Raum oder Wohnung Bettkasten In Englisch ist ein kleiner Raum, der das Zimmer darstellt oder eher nur das Bett beherbergt. Warum machen wir das? Erstellen Sie einen kleinen Platz, um ein Bett Ein oder zwei Leute sind kein Zeichen dafür, dass du nicht gerne schläfst.

Im Gegenteil, es hat nichts damit zu tun. Es ist gemacht, um daran zu erinnern, dass das Schlafzimmer ein Ort ist, an dem man nur Zeit zum Schlafen verbringt. Warum sollte man nur so viel Platz für einen solchen Raum zur Verfügung stellen?

Kleines Raumbett: eine Lösung, um Platz zu gewinnen

Wir berauben uns einer Sache, mehr als eine andere Sache zu haben. Verringern Sie die Größe Ihres Schlafzimmers, damit Sie mehr Platz haben, um ein größeres Wohnzimmer zu bauen größere Küche . Tatsächlich gibt es Leute, die nicht weniger als andere schlafen, aber die in ihren Schlafzimmern nur 6 bis 8 Stunden bleiben, um die Nacht zu verbringen, in der sie sich erholen und weiterleben können.

Betten klein, um in Zeiten zurück zu gehen, in denen das Schlafzimmer nur ein Bett darstellt

Um die Entwicklung der Funktion des Schlafzimmers und die Rückkehr zu den Funktionen des alten Schlafzimmers zu verstehen, ist es notwendig, eine kurze Erklärung darüber zu geben, was es für ein solches Zimmer ist. Was für ein Raum ist das? Es ist ein Raum, der Schlaf oder Ruhe gewährleisten soll. Dieses Zimmer wird Zimmer genannt, weil es ein Bett hat. Je nach der Funktion des Raumes können andere Möbel geliefert werden. Es bietet eine Garderobe zum Anziehen oder Ausziehen in der Privatsphäre. Ein großer Teil der heutigen Welt und noch davor, bot eine Art Garderobe, wo man Kleidung anziehen, anziehen oder ausziehen konnte. Denn wenn man ins Gesicht schaut, hat ein Platz, wo alles aufgeräumt ist, um sich fertigzumachen, nichts mit dem Akt des Schlafens und Ruhens zu tun.

Bett kleinen Raum und die vielen Aktivitäten, die innen durchgeführt werden können

Das Schlafzimmer bietet eine Art Layout, um in einer gemeinsamen Sprache fertig zu sein oder zu schminken. Ein weiterer Ort, um das zu tun, ist das Badezimmer. Es ist nicht verwunderlich, dass das Badezimmer oft in direkter Verbindung mit dem Schlafzimmer steht.

Ein weiteres Möbelstück im Schlafzimmer ist der Nachttisch oder Nachttisch. Um einzuschlafen, muss der Mann sich entspannen. Und um dorthin zu gelangen, wird er oder sie lesen oder Spaß daran haben, nichts zu tun, je nachdem, was er tagsüber tut. Lesen ist also eine Aktivität, die ein individuelles Vergnügen oder zumindest eine entspannende Aktivität bietet.

Bett kleinen Raum Wohnung-Design-Gain-Place-Wohnzimmer

Das Schlafzimmer ist auch ein intimer Raum. Es ist für Vergnügen, Wunsch und persönlichen Komfort konzipiert. Darin träumen wir im wahrsten Sinne des Wortes, wir phantasieren auch. Es ist besonders ein Ort des Wohlbefindens, weil man dort auch meditiert.

Heute, im Zeitalter der Telekommunikation und der Medien und wegen des geschäftigen Tages, finden wir einen Fernseher, eine Kette, einen Computer... Aus Platzmangel dehnen wir uns aus gewaschene Kleidung, um sie in den anderen Räumen nicht zu dehnen, wo wir Leute begrüßen und eine Art Intimität behalten. Manchmal können Sie Ihre Bodybuilding-Ausrüstung lagern, denn heute ist die neue Art des Trainings. Nach allem, was ist Make-up wert, wenn Sie keine Übungen oder irgendeine Art von Pre-Workout machen?

In der Welt hat das Schlafzimmer nicht die gleiche Seele wie ein Schlafzimmer im Westen

Im Vergleich zu dem, was in der Welt passiert, hat das Schlafzimmer im Westen nicht die gleiche Seele wie ein Schlafzimmer an anderer Stelle. So ist im Land der aufgehenden Sonne alles weniger identifizierbar. Das heißt, unter den Japanern gibt es keine Wände, sondern Trennwände aus Reispapier, keine Betten, sondern Futons, noch eine solche Intimität. Der Begriff der Gemeinschaft, der Gruppierung, des Fehlens eines solchen Individualismus in ihnen (wie wir ihn im Westen kennen, wird so gut ausgedrückt und vor allem gelebt) könnte der westlichen Welt helfen, den Grund für den Unterschied zu erfassen. Eine klare Rückkehr zu ihren exakten Werten könnte möglicherweise verstehen, warum der Mann im Westen bereit ist, keinen Platz mehr für das Schlafzimmer zu geben.

Bett kleinen Raum Wohnung-Design-Gain-Ort-verschiedene-Stücke

Bett kleinen Raum und Geschichte des Schlafzimmers in Europa

Die Privatisierung des Schlafzimmers in Europa begann in der Renaissance. Die Aristokratie und die Eliten haben diesen Luxus genutzt. Später wurde dieser Prozess der Privatisierung demokratisiert. Es war nicht nur ein riesiger Raum für Meetings, sondern auch für das Teilen. Zimmermädchen kamen und gingen, um sich der Funktion der Anordnung und Anordnung dieses Raumes unter den Adligen zu widmen. Alle Diener, wieder unter den Adligen, kannten jede Ecke des Schlafzimmers in ihren Herren ebenso gut wie sie. In diesem Sinne gab es keine wirkliche Intimität, während sie das Geheimnis ihrer Herren behielten, so dass Privatsphäre und Sicherheit bewahrt wurden. Daher bis zu einem gewissen Grade die Namen der Dienstmädchenzimmer, in denen die Diener untergebracht waren.

Bett kleinen Raum Wohnung-Design-Gain-Place-View-zusammen

Kleines Raumbett und ein besseres Verständnis für eine Rückkehr zu einem altmodischen Schlafzimmer

Der Wortraum kommt von dem Wort camara, was Gewölbedecke oder gewölbter Raum bedeutet, was bedeutet, dass jeder gewölbte Raum einer Wohnung mit diesem Begriff bezeichnet wurde. Als Ergebnis haben Historiker Schwierigkeiten, das Schlafzimmer vom Schlafzimmer zu unterscheiden.

In den Palästen erlaubte das Schlafzimmer die Durchführung von feierlichen Handlungen und insbesondere die Unterzeichnung von Familienverträgen. Bei der Einrichtung dieser Räume, die große Herren, Notare usw. begrüßten, waren gewisse Luxusstandards zu erwarten.

Seit dem Mittelalter in der Toskana und besonders in Florenz besetzte der Raum, wie er genannt wurde, das Zimmer mit Blick auf die Straße und das Zimmer, das Zimmer mit Blick auf die Höfe und Gärten. Wenn wir die Möglichkeit haben, versuchen wir diese auch heute noch zu entwickeln.

Die Suche nach noch mehr Privatsphäre bedeutete, dass wir begannen, das Bett selbst einzuschließen, bis wir das Himmelbett hatten. Die Notwendigkeit, einen privaten Raum zu haben, war so stark, dass wir diesen privaten Raum auch heute noch beibehalten, indem wir ein kleines Raumbett oder ein kleines Zimmer schaffen Bettkasten auf Englisch.

kleiner Raum Raum Wohnung-Design-Gain-Place-Küche